Aus aktuellem Anlass folgende Informationen zum Thema Coronavirus:

Ganz wichtig: Wenn Sie Anzeichen oder den Verdacht (mit oder ohne Atemwegssymptome) auf das Virus haben, kommen Sie bitte nicht in unsere Praxis, sondern rufen Sie uns an.

Bei einschlägigen Symptomen ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst rund um die Uhr unter der 116117 erreichbar.

Wenn Sie akute Atemwegsbeschwerden (Fieber, Husten, Halsschmerzen etc.) haben und sich vor Erkrankungsbeginn in einem Erkrankungsgebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu einem bestätigten Erkrankungsfall hatten, gelten Sie als Coronavirus-Verdachtsfall. 

Aufgrund der in diesem Fall erforderlichen Isolationsmaßnahmen bitten wir Sie, unsere Praxis auf keinen Fall persönlich zu betreten, sondern sich telefonisch an die 116117 zu wenden.

Das bayerische Landesgesundheitsamt hat zudem eine Hotline unter Tel. 09131-6808 -5101 eingerichtet. 

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus zusammengestellt. Die wissenschaftlich fundierten Informationen wurden auch in Form von Videos aufbereitet. Dieser Link führt Sie direkt zum YouTube-Kanal der BZgA.

Und zu guter Letzt noch eine allgemeine Information zum Thema "Die 10 wichtigsten Hygienetipps".

Kurzform:

Am wichtigsten ist häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife oder mit einem alkoholischem Gel (kann man in kleinen Fläschchen in der Apotheke oder Drogerie kaufen und immer mit sich führen).

Konkret heißt das für Sie beim Betreten und Verlassen unserer Praxis, den Desinfektionsspender im Eingangsbereich zu nutzen (wenigstens 3 ml Desinfektionsmittel für mindestens 30 Sekunden einwirken lassen!).

Aktuell haben wir parallel immer wieder Fälle der "echen Grippe" (Influenza, gute Info über Influenza hier); diese wird wahrscheinlich auch weiterhin den Großteil der schweren Erkrankungsfälle oder Todesfälle an fieberhaften Atemwegsinfekten in den nächsten Monaten in Deutschland und weltweit verursachen.

Ihre Dres. Oehrlein, Girschick und Hünger

Wir freuen uns sehr, dass Herr Dr. med. Matthias Hünger, ein äußerst erfahrener und routinierter Gastroenterologe, die Nachfolge von Herrn Dr. med. Wolfgang Schilling übernimmt.

Seine profunden Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Gastroenterologie erwarb sich Herr Dr. Hünger u.a. am Klinikum Aschaffenburg, wo er mehrere Jahre - zuletzt als Leitender Oberarzt - in der Gastroenterologie tätig war und während seiner ebenfalls mehrjährigen Tätigkeit in einer gastroenterologischen Praxis in Aschaffenburg. 

Herr Dr. med. Hünger ist bereits seit zwei Jahren als angestellter Arzt in unserer Praxis tätig und genießt aufgrund seiner Fachkompetenz bereits bei vielen Patienten äußerste Wertschätzung.

Er wird gemeinsam mit uns - Dr. med. Günter Oehrlein und Dr. med. Eleonore Girschick - die Praxis weiterführen und die Patienten mit der gleichen Sorgfalt und Fürsorge im gewohnten Praxisumfeld betreuen. Wir freuen uns auch sehr, dass uns unser Kollege Dr. med. Wolfgang Schilling mit seinem enormen Fachwissen und seiner langjährigen Praxiserfahrung bei der Betreuung unserer Patienten weiter unterstützen wird.

 

 

Copyright © 2020 - Drs. med. Günter Oehrlein & Eleonore Girschick & Matthias Hünger
All Rights Reserved.